Regionalanästhesie

Bei einer Regionalanästhesie wird eine ganze Körperregion betäubt.
Bei der Plexusanästhesie wird im Bereich der Achselhöhle eine Betäubung des betreffenden Armes für Operationen am Unterarm oder der Hand durchgeführt.
Die Spinalanästhesie ist die Injektion eines Lokalanästhetikums im Bereich der Lendenwirbelsäule für Operationen an den Beinen.